Archiv 2004

"Wenn das Leben unerträglich wird..."

03.11.2004 10:52:32
...und der Suicid (Selbsttötung) als einziger Ausweg bleibt. KBW Vortrag mit Dr. Franz Schmatz am Freitag, 12. November war hervorragend besucht.


Über 80 Zuhörer waren beeindruckt von der sehr behutsam formulierten Botschaft zum Thema Suicid. "Es geht nicht darum irgendjemand zu verurteilen oder jemanden die Schuld zu geben, sondern es geht darum die Entscheidung des Menschen, der  den Weg des Suicids als einzig offene Tür in einer im enger werden Welt gefunden hat, zu respektiern. "
Der Abend war eine Ermutigung sich dem Leben zuzuwenden wo immer es geht.
Wir sind froh und stolz, dass es in unserer Diözese so kompetente Referenten gibt.Zurück