Archiv 2009

...mit der Laterne Lucia durch den Advent

30.12.2009 16:38:55
Die Laterne Lucia und das Pfarrteam der Pfarre Gföhl wünschen
ein gesegnetes Weihnachtsfest,
viel Freude und
Gottes Segen für das neue Jahr.

Pilgerreise auf den Spuren des Hl. Martin nach Frankreich

24.11.2009 14:20:33
Do 22. - Do 29. April 2010
Wir fliegen von Wien nach Paris und sind dann mit dem Bus auf folgenden Pilgerstationen unterwegs:
Paris, Versailles, Chartres, Tours, Poitiers, das Loire Tal, Mont St. Michel, Lisieux, Amiens.
Die uns schon vertraute Fr. Agnes Aufreiter wird wieder unsere Reisebegleiterin sein. Sonst ist die Reise wieder gut „gewürzt“ mit Spiritualität, Kultur, guter Verpflegung und einem kräftigen Schuss Humor.
Aktuelles09/mont_st_michel
Information und Anmeldung im Pfarramt.

Jugendaktionen im Advent

24.11.2009 14:20:29
Für Jugendliche sind im Advent einige Aktionen geplant:

Jugend - kreativ - still...
Mo 7. 12. 17.00 bis
Di 8. 12. 11.00 Uhr.
Kreative Adventtage
im Pfarrheim Gföhl
für Jugendliche ab 14.
Mit den Jugendleitern Sabine Latzenhofer u. Hannes Stöger

Aktuelles09/teelichter_jugend

Jugend - Adventfeier

Donnerstag, 17. 12
19.30 Uhr
in der Pfarrkirche

Jugend - fun - factory
Sa 2. 1. 2010 14.00 bis
So 3. 1. 11.00 Uhr.
im Pfarrzentrum Sallingberg.
Kreatives Spielewochenende für Jugendliche ab 14.
Mit Sabine L. und Hannes St.



10 neue MinistrantInnen

24.11.2009 14:20:24
Am Christkönigssonntag, 22. 11. wurden im Rahmen der Familienmesse 10 neue MinistrantInnen in den Dienst aufgenommen.
Es sind dies Dietl Niklas, Geitzenauer Leopold, Hagmann Dominik, Hofbauer Gerhard, Hofbauer Martin, Huber Paul, Müllauer Sabrina, Riegler Georg, Rumpelmayer Lisa, und Witzmann Daniel.
Aktuelles09/neue_minis_09
Von den derzeit 42 Ministranten sind 17 Oberministranten, diese sind seit mind. 5 Jahren im Ministrantendienst.
Herzlich bedanken wir uns bei den 10 scheidenden MinistrantInnen für ihren langjährigen Dienst: Beneder Susanne, Beneder Thomas, Dirnberger Bernhard, Dirnberger Günter, Föls Elisabeth, Hauer Christian, Heindl Marlene, Lehmerhofer Andrea, Lehmerhofer Klaus und Raidinger Nadine.

25 Jahre Bibelrunde

24.11.2009 14:09:10
Im Oktober 1984 hat Pastoralassistent Mag. Johann Wimmer eine Bibelrunde ins Leben gerufen, die seither in der Pfarre Gföhl Bestand hat. Seit 25 Jahren treffen sich rund 10 Personen einmal um Monat um eine Schriftstelle aus der Bibel zu meditieren. Im Oktober 2009 hat die Bibelrunde ihr silbernes Jubiläum gefeiert. Wir gratulieren herzlich

Aktuelles09/Bibelrunde25

Erntedank, Spielenachmittag, Festumzug

01.10.2009 15:50:10
Beim Stadtfest der Stadtgemeinde Gföhl war auch die Pfarre sehr aktiv vertreten.
Am Samstag Nachmittag gestaltete die Jungschar der Pfarre gemeinsam mit dem Kindergarten und dem Elternverein der Volksschule einen Spielenachmittag.
                   Aktuelles09/erntedank%20024
Am Sonntag wurde das Erntedankfest gefeiert. Besonders  dabei war der Chor, der sich aus allen Gföhler Chören zusammensetzte: Bäuerinnenchor, Geangsverien, Vielklang. Unter der Leitung von Monika Tiefenbacher gestalteten 82 Sänger den Festgottesdienst mit. Auch die Gabenbereitung wurde zum Geburtstag der Stadt gestaltet.
                         Aktuelles09/erntedank%20057
Beim Festumzug am Sonntag Nachmittag waren die Landpfarre mit "Stadlers Auto" , die Stadtpfarre mit einem modernen Pastoralteam und der immer bewegliche Pfarrgemeinderat vertreten.

                                            Aktuelles09/Erntedank09_182
                                                                     Aktuelles09/Erntedank09_178

                                                  Aktuelles09/Erntedank09_250

Kunterbuntes Jungschar- und Mini Lager

28.07.2009 11:40:57
90 Kinder, Helfer, GruppenleiterInnen und 3 Köchinnen und ein Koch hatten im Juli ihr Lagerquartier im Pfarrhof Strögen bei Horn aufgeschlagen.
"Kunterbunt und Bunterkunt" war das Thema.  Jeder Tag wurde von einer anderen Farbe geprägt. Gelb, rot, blau, grün und der Freitag war dann einfach bunt, zu diesen Farben wurde die Tage gestaltet. Besonders gefallen hat allen eine Fortsetzungsgeschichte, bei der ein "grauer" junger Mann mit den Farben in Kontakt kommt und so sein Leben Stück für Stück bunter gestaltet.
Höhepunkte waren der Badetag in Eggenburg, die Lagermesse mit anschließendem Eisgeschenk mit Pfarrer Thomas und heuer besonders der 70. Geburtstag von Pfarrer Hermann.
Das Küchenteam Lisl, Christl, Martina und Chrisi haben Groß und Klein wunderbar bekocht.
Es war wieder einmal ein tolles Erlebnis.

             Aktuelles09/Lager_09

Pfarrer Hermann ist 70

28.07.2009 11:14:08
Pfarrer Hermann hat im Juli sein 70. Lebensjahr vollendet. Die Pfarre hat ihm bei einem feierlichen Sonntagsgottesdienst gratuliert. Pfarrer Thomas hat ihm dabei einen geheimnissvollen Gutscheinkalender überrreicht; jeden Monat gibt es in seinem kommenden Lebensjahr eine Überraschung aus der Pfarrgemeinde.
Die kath. Jungschar hat ihm schon im Rahmen des Jungschar und Ministrantenlagers in Strögen gratuliert. 70 Kinder mit 70 Geburtstagskerzen haben ihm ein Ständchen gesungen.
Wir wünschen unserem "Altpfarrer" noch weiterhin viel Humor und den Umständen
entsprechende Gesundheit.

                                             Aktuelles07/Hermann_40






Juli, August - So Gottesdienst um 9.00

26.06.2009 16:43:37
In den Sommermonaten Juli und August sind die Sonntagsgottesdienste am
 Samstag um 19.00 Uhr und am
 Sonntag um 9.00 Uhr

Hannes Leitner - diplomierter Pastoralassistent

26.06.2009 16:33:20
Hannes Leitner -seit 2 Jahren  Pfarrpraktikant in Gföhl - hat seine Ausbildung zum Pastoralasstenten mit einem Diplom abgeschlossen. Mit einigen  persönlichen Worten im Pfarrbrief verabschiedet er sich:
                                      Aktuelles09/Leitner
Liebe Pfarrgmeinde Gföhl ! 
Es ist kaum zu glauben. Erst kürzlich habe ich einen Artikel im Pfarrbrief geschrieben in dem ich mich als Pastoralpraktikant hier in der Pfarre vorgestellt habe. Seit damals sind fast zwei Jahre um und nun ist es Zeit, leider wieder Abschied zu nehmen. Diese zwei Jahre sind für mich wie im Fluge vergangen. Ich denke mit großer Dankbarkeit zurück an die vielen, schönen und netten Begegnungen mit euch Gföhlerinnen und Gföhlern. Das gemeinsame Feiern bei den Gottesdiensten, aber auch bei den verschiedenen Festen haben uns einander näher gebracht. Ich danke euch allen, die ihr mir mit Offenheit begegnet seid und mich dadurch sehr schnell in eure Gemeinschaft aufgenommen habt. Auch die Arbeit im Pfarrteam war ein besonderes Vergnügen und hat mir sehr viel Freude bereitet. Ich habe in diesem Team erfahren dürfen, wie es möglich ist aufeinander Rücksicht zunehmen, ehrliche Kritik anzubringen und sich gegenseitig zu bestärken. An dieser Stelle möchte ich dem Dream-Team herzlich danken: Chef-Pfarrer Thomas, Mentor und inzwischen persönlicher Freund Hans, Pfarrhof-Mama Elisabeth (Lisl) und Ausnehmer-Pfarrer Hermann. Sie und all die Vielen (ich kann sie nicht alle nennen) mit denen ich in diesen zwei Jahren zusammenarbeiten durfte werden mir noch lange in sehr guter Erinnerung bleiben.Mein Wirken hier in Gföhl endet im August. Am So 5. Juli gibt es nach der 9 Uhr-Messe eine Agape zum Abschied.Ab 1. September werde ich in der Pfarre Langenlois als Pastoralassistent tätig sein. Dadurch kann es sein, dass wir uns doch das eine oder andere Mal wieder sehen. Bleiben wir verbunden im Gebet.

Herzlichen Dank für alles und Vergelt´s Gott!

Euer Johannes Leitner 

Fronleichnam im ORF

26.06.2009 16:24:58
                           Aktuelles09/Fronleichnam09

Das Fronleichnamsfest 2009 in unserer Pfarre war durch ein paar Besonderheiten geprägt. Zum einen war der ORF da. Auf Grund einer Anregung durch die Gemeinde hat ein Kamerateam das Fest mitgefilmt und in der Abendsendung "Niederösterreich heute" einen 3-Minutenbeitrag gesendet.
Zum anderen waren 4 Vereine in ihren bunten Uniformen und auch die Gebetsfahnen der Kapellgemeinschaften und Katastralgemeinden vertreten - es war ein symbolisches Bild für die Buntheit unserer Pfarrgemeinde.
Der vierte Altar am Bayerlandplatz hat ein neues Betreungsteam gefunden und der Familie Kargl, die den Altar bisher 20 Jahre lang  betreut hatte, sei ein herzliches Vergelt's Gott gesagt.
                         Aktuelles09/Fronleichnam_09

Klangvolle Erstkommunion

23.05.2009 10:32:17
38 Kinder durften am 17. Mai das Fest der Erstkommunion feiern.Unter dem Thema „Wir sind Gottes Melodie“ wurden sie von 12 Tischmüttern, einem Tischvater und ihrer Religionslehrerin Andrea Seif-Hameder darauf vorbereitet. In der sehr stimmungsvollen hl. Messe gestalteten die Kinder gemeinsam ein Klangspiel, dass die Melodie Gottes für alle hörbar machen möchte und das auch zum Läuten einladen will. Anschließend lud der Pfarrgemeinderat vor dem Kirchenplatz die ganze Gemeinde zu einer Agape ein.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle die bei diesem Fest mitgeholfen haben, besonders an Susi Lippl, die für die musikalische
Gestaltung zuständig war.
                                             Aktuelles09/erstkommunion_09
Diese Klangspiel können Sie in der Kirche bewundern und auch zum Klingen bringen.

Schwungvolle Firmung

23.05.2009 10:28:17
  Am Samstag, 9. Mai, haben 43 junge Menschen aus unserer Pfarre das Sakrament der Firmung empfangen. Abt Georg Wilfinger aus dem Stift Melk begeisterte mit seiner unkomplizierten Art unsere Firmlinge und alle Mitfeiernden. Musikalisch hat der Chor Vielklang den Festgottesdienst mitgestaltet. Eine Agape am Hauptplatz mit der Musikkapelle rundete das Fest ab.Wir wünschen den jungen Menschen, dass sie viel von dem Schwung dieser Feier in ihr Leben mitnehmen.

Aktuelles09/firmung_09
Nora und Julia bedanken sich bei Abt Georg

Pfarrfirmung, Sa 9. Mai, 9.30

07.05.2009 17:10:41
Am Samstag werden 43 FirmkandidatInnen aus unserer Pfarre von Abt Georg aus dem Stift Melk gefirmt. Die Feier beginnt um 9.30 Uhr und wird vom Chor Vielklang mitgestaltet. Das Symbol der Firmvorbereitung war das Windrad unter dem Motto: "Gottes Geist bringt mich in Schwung".
Wir wünschen unseren FirmkandidatInnen einen schönen Firmtag und viel Schwung nicht nur bei ihrem Fest sondern für das ganze Leben.
Aktuelles09/Firmung09

Erstkommunion, So 17. Mai, 9.30 Uhr

07.05.2009 17:10:45
Wir sind Gottes Melodie, ist das Thema der heurigen Erstkommunion. Mit viel Musik und Bewegung haben sich unsere 38 Erstkommunionkinder auf ihr Fest vorbereitet. Erstmals ist auch ein "Erstkommunionrucksack" durch die Familien der Erstkommunionkinder gewandert. Als "Proviant" wurden da Geschichten, eine Kerze, ein Meditationsbild, ein Kreuz... mitgegeben. Diese Stärkung für die Erstkommunion dürfte gut angekommen sein.
Wir wünschen unseren Kindern mit ihren Familien, dass sie sich von Gottes Melodie in Schwingung bringen lassen.
                                                 Aktuelles09/Klangspiel

Lange Nacht der Kirchen, Gospelkonzert

23.05.2009 10:34:55
                     Aktuelles09/lange_nacht_d_kirchen
Am Freitag, 5. Juni ist im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen in der Pfarrkirche Gföhl ein Gospelkonzert.
Der Chor "Vielklang" möchte ab 20.00 Uhr eine Stunde lang die Pfarrkirche Gföhl zum Vibrieren bringen.
Lassen Sie sich diesen Ohrenschmaus nicht entgehen.

Maiandachten

23.05.2009 10:16:42
Die Maiandachten sind in der Pfarrkirche Gföhl jeden Dienstag im Mai um 18.30 Uhr.
Am So 24. Mai ist um 19.00 Uhr eine Maiandacht im Mittelbergeramt.
                                   Aktuelles09/Maria_Ikone

60 Jahre Kirchenglocken

02.04.2009 16:49:30
Am 3. April 1949 wurden 3 neue Glocken für die Pfarrkirche Gföhl geweiht.
In Erinnerung an dieses, für die damalige Bev?ökerung sehr emotionale Ereignis, wollen wir den 60. Geburtstag unserer Kirchenglocken festlich begehen.
                                Aktuelles09/glocken1949
Freitag, 3. April 2009
8.30 Uhr
:
Nach der Hl. Messe Glockengeläute mit Gedenken für die Glockenpatinnen.
18.00 Uhr:
Vollgeläute zum Gedenken an das erste Vollgeläute vor 60 Jahren.
                                         Aktuelles09/Glocke

Der Glockenklöppel der großen Glocke wurde neu angeschafft. Damit er am 60. Geburtstag schuldenfrei läuten kann, haben wir eine
Glockentombola organisiert, bei der es eine Glockenführung zu gewinnen gibt. Der Hauptpreis wird eine Glockenbesichtigung mit Pf. Pichler inklusive 12 Uhr L?uten am Palmsonntag sein.
Die Gewinner sind im Schaukasten ersichtlich.

Neuer Kirchenführer

02.04.2009 16:49:32
                          Aktuelles09/Kirchenfuehrer

Samstag, 4. April 2009:
            
17.00 Uhr: 
Präsentation des neuen Kirchenführers mit 
                    Diaschau „Bilder unserer Kirche“.

Der Kirchenführer wurde  von einer Arbeitsgruppe mit besonderem Einsatz von Walter Enzinger im letzten halben Jahr fertig gestellt.
  Der alte Kirchenführer aus dem Jahr 1982 war schon vergriffen und auch überholt. Der Neue  zeichnet sich durch eine gefällige Aufmachung und viele Bilder aus.Er wird im Anschluss an die Präsentation zum Preis von 3.- € zum Kauf angeboten. 

Auferstehungsprozession

02.04.2009 17:08:53
                                      Aktuelles09/Fruehling09
Die Freude über die Auferstehung in die Welt hinaustragen; dies wollen wir mit einer Auferstehungsprozession  nach der Osternachtsfeier zum Ausdruck bringen.
Vielerorts wird dieser Brauch geübt, auch in Gföhl können sich noch Etliche daran erinnern.
Die Idee, diesen Brauch wieder zu beleben, wurde von Pfarrangehörigen angeregt.
Nach einer Beratung im Pfarrgemeinderat und mit Zustimmung der Musikkapelle wollen wir heuer diesen alten Brauch wieder beleben.

Wir wollen die Osterfreude gemeinsam mit der Statue des Auferstandenen im Anschluss an die Osternachtsfeier am 11. April um ca. 21.30 aus der Kirche hinaustragen.
Der Prozessionsweg führt uns gegen die Einbahn, gegen den Uhrzeigersinn der Ernst Thumstraße entlang über die Pollhammerstraße wieder auf den Hauptplatz. Dort wollen wir mit dem „Großer Gott“ und dem Schlusssegen die Feier beenden.

Nehmen sie bitte für die Lichtfeier Kerzen, ein Glocke fürs Gloria und eine Laterne für die Prozession mit.
                          
 

Faschingsnachlese

27.02.2009 22:30:28
Der "Zwergerl - Heuriger im Pfarrhof war auch heuer wieder bestens besucht.
                            
                                                   Aktuelles09/Fasching09_13

                      Aktuelles09/Fasching09_18

Aktuelles09/Fasching09_25

Fastenzeit

25.02.2009 11:57:15
                                  
Mit Aschermittwoch, 25. 2. beginnt die Fastenzeit.
Der Faschíngsdienstag und der Aschermittwoch sind gewissermaßen Zwillinge die zusammengehören.
Ausgelassenheit, Fröhlichkeit, närrisch sein, übermütig, laut, bunt... das sind die Kennzeichen des letzten Faschingstages.
Der Aschermittwoch hingegen ist still, in sich gekehrt, nachdenklich, auf der Suche, verzichtend...
Beide Tage braucht das Leben. Beide Zeiten schnekt uns Gott um erfülltes Leben zu erfahren.
Die Asche des Aschermittwochs ist das Bindeglied dieser beiden Tage. altes wird verbrannt damit Neues werden kann. Die unscheinbare Asche hat eine reinigende und fruchtbare Wirkung.
Mögen die 40 Tage Fastenzeit die vor uns liegen eine Zeit des Neuanfangs, der Reinigung und der Fruchtbarkeit sein.
Möge die Aufmerksamkeit in diesen Tagen nach innen gehen, mögen wir im Verzicht spüren was wichtig und wesentlich ist, mögen wir dabei Gott selber auf die Spur kommen und auch das Teilen einüben.
Konkret einladen wollen wir zu den 
         Sonntagsgottesdiensten Sa 19.00, So 8.00 und 9.30 Uhr.
         Kreuzwegandachten So 14.30 Uhr
         Fastensackerln, die in den nächsten Tagen
         in die Häuser getragen werden.

Kinderkreuzweg

25.02.2009 11:37:48
                           
In den nächsten 5 Freitagen der Fastenzeit sind die Kinder zum Kinderkreuzweg um 16.30 Uhr in die Pfarrkirche eingeladen. Wir wollen Jesus auf seinem letzten schweren Weg begleiten und dabei an die Menschen denken und für sie beten, die auch heute Schweres zu tragen haben.

Freitag, 27. 2. 16.30 Uhr

Freitag, 6. 3. 16.30 Uhr

Freitag, 13. 3. 16.30 Uhr

Freitag, 20. 3. 16.30 Uhr

Freitag, 27. 3. 16.30 Uhr

43 FirmkandidatInnen kommen in Schwung...

25.02.2009 11:29:26
                                  
Seit Ende Jänner bereiten sich 43 junge Menschen aus unserer Pfarre auf das Sakrament des "Erwachsen Werdens" vor. Das Symbol Windrad wird sie dabei begleiten.
"Gottes Geist bringt mich in Schwung"  steht auf der Tafel, die auf einem Windrad, das in der Kirche steht, angebracht ist.
Wir wünschen unseren FirmkandidatInnen für ihre Vorbereitung viel von dem Schwung, den Gottes Geist in unser Leben bringt.
                                                  

Sonntagsmesse um 9.00 Uhr!

25.02.2009 11:29:22
Im Jänner und Februar 2009 ist auf Grund der Faschingszeit an folgenden Sonntagen nur eine Hl. Messe und zwar um 9.00 Uhr:

Sonntag, 11. Jänner
Sonntag, 18. Jänner
Sonntag, 1. Februar
Sonntag, 15. Februar

An den Sonntagen,
25. Jänner
  8. Februar
22. Februar
sind die Hl Messen wie gewohnt um 8.00 und 9.30 Uhr.

Sendungsfeier von PAss Hannes Leitner

01.10.2009 15:40:40
Am Sonntag, 11. Oktober wird PAss Hannes Leitner, der die letzten zwei Jahre in der Pfarre Gföhl sein Ausbildungspraktikum gemacht hatte offiziell von Weihbischof anton Leichtfried in den Dienst als Pastoralassistent gesendet.
Die Festfeier beginnt um 15.00 im Dom zu St. Pölten. Der Festgottesdienst wird vom Chor Vielklang aus Gföhl mitgestaltet. Am Ende der Feier werden Jubilare geehrt, darunter auch PAss Johann Wimmer für 25 Jahre Dienst in der Diözese.
Im Anschluss wird dann auch noch zu einer Agape geladen.
Von Gföhl fährt ein Autobus. Anmeldungen sind im Pfarramt noch möglich.
                                            Aktuelles07/Hannes_L

Mag. Johann Wimmer, 25 Jahre Pastoralassistent in der Pfarre Gföhl

01.10.2009 15:40:36
                                                    Aktuelles09/Grafik1 
Zum guten Hirten“, heißt nicht nur ein Gasthaus in Gföhl, sondern auch so manche Kirche führt diesen Namen. Hirte = lat. „pastor“. Die Aufgabe des Hirten ist die „Pastoral“. Seit dem II. Vatikanischen Konzil gibt es auch den Beruf des „Pastoralassistenten“ – und in unserer Pfarre seit 25 Jahren. Mit 1.Sept. 1984 wurde Mag. Johann Wimmer als Pastoralassistent in Gföhl angestellt. Seither ist er bei uns „pastoral“ tätig:   Religionsunterricht, Kinder u. Jugendarbeit, Firmvorbereitung, Bibelrunde, Pfarrbrief, als großartiger Tenor, am Fußballfeld und noch viel mehr… Auch suchen viele mit ihm das persönliche Gespräch. Pfarrer Hermann Zainzinger hat einmal den schönen Gedanken geprägt: „Pastoralassistenten sind wir alle, die in der Seelsorge tätig sind, auch die Priester, wir dienen alle dem einen Hirten.“ Durch das Engagement in der Kirche assistieren wir dem einem Guten Hirten: Jesus Christus. In diesem Sinne danken wir Dir, lieber Hans, für Deine Dienste, für Dein Zuhören und die oft unsichtbare, aber sehr kostbare Arbeit in der Pfarre und wünschen Dir weiterhin noch viel Freude und Energie an der Assistenz für den Guten Hirten und seiner Herde. 

Pastoralpraktikant

30.04.2008 15:57:26
                             
 
Name:

Hannes Leitner
geb. am 17. 4. 1966

  
Lebenslauf:Volksschule
Hauptschule
KFZ - Mechanikerlehre
1987 hauptamtlicher Mesner in Krems St.Veit
1. 9. 2007 Beginn der Ausbildung zum
Pastoralassistenten mit Praktikumsplatz
in der Pfarre Gföhl
verheiratet seit 1987 mIt Veronika
Vater von 3 Kindern